Axel Towers Kopenhagen

Axel Towers Kopenhagen

Die Axel Towers - das neue Wahrzeichen von Kopenhagen, zentral im Stadtzentrum direkt neben dem Vergnügungspark Tivoli gelegen, besteht aus einem Gebäude mit fünf aneinander gruppierten runden Türmen unterschiedlicher Höhe, max. Höhe ca. 61 m. In den beiden unteren Etagen der neuen Axel Towers befinden sich Geschäfte und Restaurants. In der 10. Etage eröffnet ein Sky-Bar-Restaurant, in dem die Besucher Kopenhagen auf eine neue Weise erleben können.

Die Fassadenansicht wird durch horizontale und vertikale Tombaklisenen unterteilt. Die innere sichtbare Fassade besteht aus Holzverkleidungen und –profilen. Ein modernes Bürogebäude mit ca. 23.500 m² Büro- und Ladenfläche sowie 5 Untergeschossen mit Tiefgarage und Technikräumen ca. 18.000 m².  

 

Axel Towers

Projekt: Axel Towers Kopenhagen
Bauherr: EjendomsSelskabet Axeltorv 2 P/S
Architekt: Lundgaard & Tranberg, Kopenhagen
Auftraggeber: Züblin, Trigge Dänemark
Baujahr: 2015-2016
Leistungsspektrum: ca. 13.000 m² Elementfassade mit Tombakpaneelen, ca. 1.600 m² PR-Fassade