Ayandeh Bank Teheran

Ayandeh Bank Teheran

Im Stadtzentrum von Teheran entsteht die neue Firmenzentrale der Ayandeh Bank. Das Hochhaus mit einer Höhe von 125 m erhält anspruchsvoll geneigte Elementfassaden. Auf Grund der Innenstadtlage werden erhöhte Schallschutzanforderungen gefordert. Da Teheran durchschnittlich 1.191 m über dem Meeresspiegel liegt, müssen entsprechende Vorkehrungen bei den Isolierverglasungen getroffen werden.

 

 

Projekt: Ayandeh Bank Teheran, Iran
Bauherr: Armani economics group
Fachingenieur: IPF Weber & Partner GmbH Argenbühl
Baujahr: 2016-2017
Leistungsspektrum: ca. 5.300 m² 2-schalige Aluminium Elementfassade, ca. 5.000 m² 1-schalige Aluminium Elementfassade