Landeszentralbank Bonn

Landeszentralbank Bonn

Umbau und Erweiterung der ehemaligen Landeszentralbank

Die ehemalige LZB Bonn wird durch die vorgesehene Büronutzung erweitert und saniert. Die Tragkonstruktion der bestehenden Fassade bleibt erhalten. Die Glas und Paneelflächen werden erneuert und mit einem neuen Dichtsystem versehen. Zusätzlich werden neue Lüftungsflügel eingebaut. Um das äußere Erscheinungsbild der Fassade zu erhalten wird der Sonnenschutz in die Isolierglasscheibe eingebaut.

Bauvorhaben: Landeszentralbank, Bonn
Bauherr: MAG – Marc-Henric Asbeck, Bonn
Auftraggeber: MAG – Marc Henric Asbeck, Bonn
Architekt: Planungsgruppe Mannstein, Aachen
Projektsteuerung: Planungsgruppe Mannstein, Aachen
Baujahr: 2017 – 2019
Standort: Friedrich-Ebert-Allee 37-42, 53133 Bonn
Leistungsspektrum: ca. 3.200 m² Demontage Bestandsfassaden, ca. 2.100 m² Sanierung Bestandsfassade, ca. 2.250 m² Neue Elementfassade, ca. 800 m² LM-Blecharbeiten / Attika / Untersichtverkleidung, ca. 350 Stück PAF-Flügel